Bauleistungsversicherung

Durch eine Bauleistungsversicherung werden Bauherren und Bauunternehmer vor unvorhersehbaren Schäden geschützt, die während der Bauzeit auftreten. Hierzu zählen neben Vandalismus auch unbekannte Eigenschaften des Baugrundes, Konstruktions- und Materialfehler und Schäden, die durch fahrlässiges Handeln entstehen. Die Bauleistungsversicherung bietet in der Regel eine Allgefahrendeckung. Von der Versicherung grundsätzlich ausgeschlossen sind insbesondere Schäden durch Feuer. Zur Deckung eines Feuerrisikos ist der gesonderte Abschluss einer Feuerrohbauversicherung möglich. Diese wird in der Regel während der Bauzeit kostenlos angeboten und wandelt sich bei Bezugsfertigkeit automatisch in eine Wohngebäudeversicherung um.

Ihr Kontakt

Christian Claaßen

unabhängiger Finanzberater
Tel: 05451/4014

So finden Sie uns